Biocampus

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Lonza Cologne GmbH

E-Mail Drucken PDF

 

Über Lonza Cologne GmbH

 

Lonza Produkte finden vielfältige Anwendung in Alltagsprodukten wie beispielsweise in Desinfektions- und Reinigungsmitteln für Krankenhäuser oder den Pool- und Spa-Bereich, in Pflanzenschutzmitteln gegen Schnecken (Metaldehyde), in  Sport- und Energy-Drinks (Vitamin B3, L-Carnitin) oder als Emulgatoren in Körperlotionen.

 

Auf dem Kölner Biocampus entwickeln und vermarkten Lonza Bioscience Solutions Mitarbeiter nicht-virale Gentransferprodukte für Primärzellen und schwer transfizierbare Zelllinien. Primärzellen geben den Zustand und das Verhalten der Zellen innerhalb von Organismen genauer wieder als die für gewöhnlich im Labor verwendeten Zelllinien. Darum sind sie wichtige Modellsysteme, sowohl für die Grundlagen- als auch für die klinische Forschung. Mittels Lonzas Nucleofector™ Technologie kann die Funktionalität verschiedener Gene in diesen biologisch relevanten Zelltypen analysiert werden. Die Ergebnisse helfen, mögliche neue Pharmazeutika und Therapien zu identifizieren, zum Beispiel zur Bekämpfung von Krebs oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

 

Köln ist darüber hinaus deutsche Vertriebszentrale für weitere Geschäftsfelder der Lonza. So werden von hier aus Kunden in unterschiedlichsten Bereichen wie Endotoxin-Analytik, Wasserbehandlung, Körperpflege, Gesundheit und Hygiene, industrielle Konservierung, Materialschutz, Holzbehandlung, Ernährung und Landwirtschaft bedient.

 

 

Über Lonza

 

Lonza zählt zu den weltweit führenden und renommiertesten Lieferanten für die Pharma-, Biotech- und Spezialchemie-Märkte. Wir machen uns Wissenschaft und Technologien zunutze, um Produkte zu entwickeln, die ein sicheres und gesundes Leben unterstützen und die allgemeine Lebensqualität verbessern.

 

Wir sind nicht nur auf die kundenspezifische Herstellung und Entwicklung spezialisiert, sondern bieten überdies Dienstleistungen und Produkte, die sich von aktiven pharmazeutischen Wirkstoffen und Stammzelltherapien bis zu Desinfektionsmitteln für Trinkwasser erstrecken, von Vitamin B Verbindungen und organischen Inhaltsstoffen für die Kosmetikindustrie zu Agrarerzeugnissen, und von industriellen Konservierungsmitteln zu antimikrobiellen Lösungen die gefährliche Viren, Bakterien und andere Erreger bekämpfen.

 

Im Jahr 1897 in den Schweizer Alpen gegründet, ist Lonza heute ein marktführendes, globales Unternehmen mit mehr als 40 wichtigen Produktions- und Forschungsstandorten sowie rund 10‘000 Mitarbeitenden weltweit. Das Unternehmen erwirtschaftete im Jahr 2013 einen Umsatz von ungefähr CHF 3.6 Milliarden und ist in zwei marktorientierten Segmenten aufgestellt: Pharma&Biotech und Specialty Ingredients. Die Aktien von Lonza werden öffentlich an den Börsen in der Schweiz und in Singapur gehandelt. Weitere Informationen finden Sie auf www.lonza.com.


 

Lonza Cologne GmbH

Dr. Karl Clasen, Dr. Claus-Dietmar Pein

Nattermannallee 1
50829 Köln


Telefon: +49 221 99 199-0
Telefax: +49 221 99 199-111
E-Mail:info.cologne@lonza.com
Web: www.lonza.com